PRISMA

Gemeinsam ist Veränderung möglich

Verein PRISMA für eine Kreislaufwirtschaft

Quick Links

SV Group: Mehrweg-Systeme für Take-away-Produkte

Aktualisiert: 23. Juli 2019

Immer mehr Menschen verpflegen sich unterwegs - noch schnell ein Birchermüsli am Morgen im Zug oder das Mittagsessen im Park einnehmen ist einfach und bequem. Gleichzeitig steigt damit leider auch die Abfallmenge. Um diesem Zielkonflikt entgegen zu wirken, setzt die SV Group auf wiederverwendbares Geschirr.

Zum einen bieten bereits mehr als 100 SV Restaurants das Mehrweggeschirr von reCIRCLE an. Das System funktioniert ganz einfach: Das Restaurant befüllt den Teller, reBOX genannt, und an der Kasse zahlen die Gäste ein Depot von 10 CHF. Diese reBOX können die Gäste später gegen Erhalt des Depots oder gegen eine neue, saubere Box im SV Restaurant oder in einem anderen reCIRCLE-Restaurant zurückgeben. Das Waschen der reBOX übernimmt das Restaurant.

Für die hauseigene Take-away-Produktlinie ANDIAMO hat die SV Group eine selbstständige Mehrweg-Lösung entwickelt. Müeslis und kleine Salate werden in Mehrweg-Gläsern mit Depot angeboten. 60 Restaurants bieten dieses Lösung schon an. Zwar ist dies für die Restaurants mit einem Mehraufwand verbunden, aber die Verkaufszahlen können sich sehen lassen. In einigen Restaurants konnte der Verkauf der Produkte nach der Umstellung sogar gesteigert werden.


"Die Reduktion von Einweg-Verpackungen ist ein zunehmendes Bedürfnis unserer Gäste. Die SV Group ist daher überzeugt, dass Mehrweg hierfür der richtige Weg ist und sie geht diesen gemeinsam mit ihren Gästen" sagt Dörte Bachmann, die bei der SV Group die Nachhaltigkeit verantwortet.