Grünere Verpackung fürs Fleisch

Aktualisiert: 11. Juni 2019

Multivac ersetzt Kunststoff mit Karton.

Bei den Joghurtbechern gibt es sie schon lange: Verpackungen, die aus Kunststoff bestehen und aussen rum durch eine Kartonhülle stabilisiert werden. Dadurch lassen sich Becher verwenden, die dünner sind als bei herkömmlichen Verpackungen, womit viel Plastik eingespart wird. Nun hat PRISMA-Mitglied Multivac eine Verpackungsmaschine so gebaut, dass dasselbe Prinzip bei einem Flachkarton angewendet wird. Im Total kann zwischen 60-70% Kunststoff eingespart werden. Karton und Kunststoff können getrennt werden, um so einen Teil in die Wiederverwertung zu geben. Die Verpackungen werden somit auf einen Schlag umweltfreundlicher – was auch die Konsumenten freuen dürfte. «Wir möchten unsere Produkte stetig verbessern und damit der Kreislaufwirtschaft Schritt für Schritt näher kommen», sagt Martin Zimmerli, Geschäftsführer bei Multivac Schweiz. «Gemeinsam können wir viel erreichen. Darum sind wir Gründungsmitglied von Prisma.»


https://ch.multivac.com/de/multivac/news-events/news/detail/2019/04/1013-nachhaltige-verpackungsloesung-fuer-frische-lebensmittel/

PRISMA

Gemeinsam ist Veränderung möglich

Verein PRISMA für eine Kreislaufwirtschaft

Quick Links